CD on demand - Was ist das?

Unter einer CD on demand, zu deutsch: "CD auf Abruf", versteht man die bedarfsweise CD Produktion. Anders also als bei der Serienfertigung in Form einer CD Replikation oder CD Duplikation wird nicht eine bestimmte Menge an CDs "auf Verdacht" vorproduziert, ohne dass dafür eine konkrete Nachfrage bestünde. Vielmehr wird bei der CD on demand Produktion erst mit der Fertigung begonnen, sobald eine solche Nachfrage, also eine tatsächliche Bestellung vorliegt. Die Produktion erfolgt dann im real nachgefragten Umfang.

Im nachfolgenden Text informieren wir Sie über Vor- und Nachteile einer CD Produktion on demand. Außerdem erfahren Sie in den anschließenden Abschnitten:

Mittlerweile ermöglicht die Drucktechnik ein solches Fertigungsverfahren in kürzester Zeit ohne qualitative Abstriche. Selbst bedruckte Verpackungen wie das Digipack oder die Kartonstecktasche sind zeitnah als Einzelfertigungen on demand realisierbar.

Natürlich sind die Stückkosten bei einer CD on demand Produktion höher als beispielsweise bei einer CD Pressung. Dennoch gibt es klare Vorteile, die eine solche Produktion auch wirtschaftlich interessant erscheinen lassen:

  • Geringe Einstandskosten aufgrund weitgehend fehlender Notwendigkeit von Produktionswerkzeugen
  • Geringes finanzielles Risiko - kein totes Kapital
    Sie produzieren immer nur so viel, wie Sie gerade benötigen, eben "on demand". Sie produzieren also nicht fürs Lager und müssen auch
    keine etwaigen Lizenzgebühren tragen für CDs, die (noch) gar nicht verkauft worden sind.
  • Ideal für Backkataloge
    Sie haben ältere Titel in Ihrem Portfolio, bei denen sich eine größere Nachauflage vielleicht nicht lohnt, die aber dennoch immer mal nachgefragt werden und deshalb verfügbar bleiben sollen. Ein ideales Anwendungsszenario für eine CD on demand!
  • Ideal für sich schnell ändernde Inhalte
    Sie haben häufig wechselnde Inhalte, die Sie nicht als Download zur Verfügung stellen, sondern Ihren Kunden als richtige CD anbieten möchten? Was bei einer Pressung oder Kleinserie zu kostenintensiv wäre ist für die CD on demand Produktion ein idealer Anwendungsfall!

Beispiel einer CD on demand Produktion

On demand CD - welche Möglichkeiten gibt es?

Die CD on demand Produktion ist mittlerweile mit einer Vielzahl von Verpackungslösungen realisierbar. Damit sind bei uns nicht nur generische Verpackungen wie das Jewelcase gemeint, sondern auch bedruckte Verpackungen wie beispielsweise Kartonstecktasche, Digipack oder Digifile.

Auch ausgefallenste Projekte sind möglich! So haben wir beispielsweise das oben abgebildete Produkt als Hörbuch mit 12 (!) verschiedenen CDs, verpackt in einer generischen Verpackung mit Drucksachen, für einen Kunden produziert - on demand!

Ebenfalls on demand erfolgt die Produktion eines 6seitigen Digipacks mit 2 CDs wie beispielsweise beim Betz-Bachmann-Syndrom. Diese und viele andere Lösungen, die bislang bei der - in der Regel auf wenige einfache Verpackungslösungen beschränkten - on demand Produktion nicht zur Verfügung standen, sind bei uns, anders als bei allen uns bekannten Anbietern, erhältlich!

CD on demand im Digipack

Die Bedruckung erfolgt bei den CDs im Digitaldruck oder Offset, bei den Verpackungen im Digitaldruck. Dies mit modernsten Maschinen, so dass Sie keine Abstriche in Punkto Qualität machen müssen!

Die Produktionszeit beträgt unabhängig von der gewählten Verpackung ca. 1-2 Tage! Während die Setup Zeit ein paar Tage länger braucht, ermöglicht eine optimierte Aufbereitung und Vorhaltung Ihrer Daten den Zugriff auf das Produkt binnen kürzester Zeit!

Wie bei den anderen von uns angebotenen Produktionsarten auch können Sie uns "nur" mit der on demand Produktion beauftragen. In diesem Fall erhalten wir von Ihnen die Abrufe zugeleitet und verschicken die on demand produzierte Ware an Sie oder direkt an Ihren Kunden, bei Bedarf auch gerne unter Ihrem Namen, so dass wir im Hintergrund agieren und aus Sicht Ihres Kunden Sie es sind, der die Ware versendet.

CD on demand Vertrieb & mehr

Zusätzlich zur on demand Produktion Ihrer CD können wir auch weitere Services für Sie realisieren, zum Beispiel:

  • Artwork & Layout Ihres Produktes
  • Premastering bzw. Authoring Ihres Projektes
  • Erstellung von Werbematerialien, Erstellung und Schaltung von Anzeigen etc.
  • die Invertriebnahme über den regulären Tonträgerfachhandel (über Phononet und mit uns kooperierende Großhändler)
  • über den Buchhandel (Verzeichnis lieferbarer Bücher) und kooperierende Barsortimente
  • die Promotion Ihres Titels
  • und vieles mehr!

Kontaktieren Sie uns einfach und wir erörtern unverbindlich, welche Möglichkeiten es für Ihr Projekt gibt oder informieren Sie sich über unsere Services zum on demand CD Vertrieb auf unserer Website!

CD Produktion on demand: Angebote

Wir haben Ihnen in der nachfolgenden PDF einige Angebote für die CD on demand Produktion zusammengestellt. Darin finden Sie für die jeweilige Produktkombination (z.B. CD in Kartonstecktasche), den Setuppreis sowie die Stückkosten pro abgerufene Einheit.

Die Setupkosten decken die Kosten für die Erstellung der Produktionsunterlagen, deren Vorhaltung sowie die Eingabe Ihres Artikels beispielsweise in die Händlerdatenbank Phononet und damit die Verfügbarmachung für den Handel vollständig ab.

CD on demand im Jewelcase

Die Stückkosten sind die jeweiligen Produktionskosten pro abgerufener bzw. verkaufter Einheit und entstehen nur bei einem tatsächlichen Verkauf / Abruf - abgesehen von den einmalig zu zahlenden Setup Kosten entstehen Ihnen also keinerlei weitere Kosten!

Angebote CD on demand

Wenn Sie Rückfragen zu unserem Service haben, melden Sie sich einfach bei uns - wir freuen uns auf Ihr Projekt!