CD Verpackungen bei oomoxx

CD Verpackungen liefern wir in allen am Markt verfügbaren Formen und Variationen. Die Packaging Lösungen sind dabei derart vielfältig und die Bezeichnungen obendrein von Anbieter zu Anbieter wechselnd, dass eine gezielte Suche schwerfallen mag. Aus diesem Grund haben wir verschiedene Wege für Sie vorbereitet, auf denen Sie zur idealen CD Verpackung für Ihr Projekt gelangen können:

CD Verpackung aus Plastik

CD Verpackungen als 360 Grad Animationen

 

Klicken Sie auf dieses Icon, um in den Bereich der Disc-Formate zu gelangen. Die 360 Grad Darstellungen sind interaktiv, Sie können das jeweilige Produkt mit Hilfe Ihrer Maus hin- und her bewegen, zudem finden Sie zu jedem Produkt ein kleines Datenblatt.

 

Wenn Sie auf dieses Icon klicken gelangen Sie zu den Verpackungen. Auch hier können Sie die jeweiligen CD Hüllen dank der 360 Grad Animationen von allen Seiten betrachten und weitere Informationen dem jeweils hinterlegten Datenblatt entnehmen.

Generische Verpackungen: Jewelcase & Co

Generische Verpackungen sind unbedruckte Standardverpackungen. Hierzu zählen solche, die durch Hinzufügung von Drucksachen (Booklet, Inlay…) individualisiert werden können und Verpackungen, die in der Regel keine weiteren Drucksachen vorsehen. Zur erstgenannten Gruppe zählen beispielsweise:

  • CD Jewelcase (auch: Jewelbox)
    die klassische Verpackung einer Audio CD, wie Sie sie von Musikalben aus dem Tonträgerfachhandel kennen
  • Super Jewel Box
    Die elegante Variante des Jewelcase im CD und DVD Format
  • Slimcase (auch: Slimcase 5.2)
    vor allem gebräuchlich für Datenträger, also CD-ROM und dergleichen
  • CD Maxicase (auch: Maxibox)
    vorwiegend für Single Auskopplungen bzw. 2 Track CDs im Audiobereich
  • DVD Box /Amaray Box) 
    Eher als Verpackung von Spielfilmen bekannt, findet aber durchaus auch bei CDs Verwendung

    Apropos DVD Box: Natürlich können Sie Ihre CD auch in einer DVD Verpackung konfektionieren. Das wird hin und wieder gemacht, um den Inhalt von der Masse abzuheben und dadurch aufzuwerten. Softwareprodukte beispielsweise werden relativ häufig in einer DVD Verpackung verstaut, ohne dass die Disc notwendiger Weise eine DVD ist. Darum hier der Link zu unseren DVD Verpackungen.

CD Verpackung Papier

Generische Verpackungen, die das Einbringen weiterer Drucksachen nicht vorsehen, sind z.B.:

...wobei es auch hier Ausnahmen bzw. Sondergrößen gibt, welche es erlauben, zusätzlich zur CD beispielsweise noch ein Booklet zu verpacken.

Apropos Ausnahmen: auch wenn generische Verpackungen zunächst einmal unbedruckt sind, so lassen sich auch diese CD Hüllen nachträglich veredeln. Beispielsweise können Sie auf ein Jewelcase oder eine Flip´n´Grip Box Ihren Firmennamen oder den Titel der CD drucken. Da generische Verpackung typischer Weise unbedruckt bleiben stellt deren drucktechnische Veredelung natürlich einen ganz besonderen visuellen Reiz dar! Sprechen Sie uns einfach an und wir erörtern die Möglichkeiten für Ihr Projekt gemeinsam mit Ihnen!

Bedruckte Verpackungen: Kartonverpackungen & mehr

Bedruckte Verpackungen sind solche, bei denen die Individualisierung direkt auf der Verpackung erfolgt. Hierzu zählen

Neben CD Hüllen aus Kartonage gibt es auch bedruckte Cases aus Metall:

  • FuturePak
  • Steelbook

Ebenso gibt es bedruckbare Verpackungen aus Holz und anderen Materialen. Diese haben z.T. keinen eigenen Namen, weitere Infos finden Sie daher hier: CD Verpackung Holz

Diese „Grundformen“ wiederum sind erhältlich in zahlreichen Formvarianten, z.B. als Digipack mit 4, 6 oder mehr Seiten, einem oder mehreren Trays, Schlitzen oder Taschen zur Einbringung von zusätzlichen Drucksachen und so weiter. Außerdem ist die effektvolle Verwendung unterschiedlicher Kartonagen möglich, neben der Standard Kartonage sind zum Beispiel ungestrichene Recycling Kartonagen beliebt, um dem Produkt eine spezielle Anmutung zu geben.

Die Bedruckung erfolgt bei Kartonageprodukten in der Regel im Offset und kann durch den Auftrag verschiedener Lacke (Dispersionslack, UV Lack, Spotlack) oder Sonderfarben veredelt werden. Einige Verpackungen können auch im Digitaldruck produziert werden und sind damit für Kleinserien und die on Demand Produktion geeignet. Metallcases oder Holzverpackungen können zudem im Tampondruck bedruckt oder per Lasergravur individualisiert werden. Weitere Veredelungsmöglichkeiten, die wir Ihnen im Bereich der CD Verpackung anbieten können, sind die Formstanzung und die Prägung (Heißfolienprägung, Blindprägung etc.).

Bedruckte CD Verpackung Jakebox

Als eine Art Sonderform der CD Verpackung könnte man bezeichnen:

Dabei handelt es sich zwar um bedruckte Kartonageverpackungen wie schon zuvor beschrieben. Die Discs werden hier jedoch nicht direkt eingelegt, vielmehr dienen diese Verpackungen als zusätzliche Umverpackung für die eigentlichen Hüllen. So können in eine Capbox zum Beispiel mehrere Kartonstecktaschen oder ein Digipack plus Merchandising Artikel verstaut werden, während in einen Schuber ein- oder mehrere Verpackungen (Jewelcase, Digipack…) geschoben werden können. Umverpackungen dieser Art steigern die Wertigkeit Ihres Produktes und ermöglichen, mehrere Produkte zusammenhängend anzubieten.

Verpackungen für mehrere Discs

CD Hüllen für mehrere CDs sind einerseits Varianten von Verpackungen, die in der Standardform eine Disc vorsehen, z.B. Digipack, Digifile oder Digisleeve (siehe oben). Daneben gibt es aber auch CD Hüllen, die speziell für die Aufnahme mehrerer Discs konzipiert worden sind. Hierzu zählen:

Ebenso geeignet für mehrere Discs sind einige der oben genannten Lösungen aus dem Bereich bedruckter Kartonage, namentlich Digipack, Digifile, Digisleeve und das Mediabook. Nähere Infos finden Sie auf den entsprechenden Seiten.

CD Versandverpackungen

Als Versandverpackungen bezeichnen wir solche Packaging Lösungen, bei denen die Verpackung ohne weiteren Umschlag o.ä. auskommt und direkt mit der CD an den Empfänger verschickt werden kann. Versandverpackungen lassen sich bedrucken und bieten Platz für eine Disc. Zu solchen Versandhüllen zählen:

  • CD Postkarte
  • Mailpac
CD Verpackung und Fulfilment

CD Verpackungen liefern wir mit oder ohne zugehörige Disc. In der Regel ist die Konfektionierung, also die Bestückung der CD Verpackung mit dem zugehörigen Medium Ihrer Wahl, im Preis inbegriffen und erfolgt abhängig von der Art der Verpackung maschinell oder manuell. Dort, wo sie händisch erfolgt, kann auf Kundenwunsch darauf verzichtet werden, die Kostenersparnis geben wir in Form eines Preisvorteils in diesem Fall direkt an Sie weiter!

CD Verpackungen können nach erfolgter Konfektionierung der Disc und etwaiger Drucksachen bei Bedarf anschließend foliert werden. Dadurch wird die Verpackung vor leichten Stößen und Kratzern geschützt. Zudem ist anhand der intakten Folierung erkennbar, ob die Verpackung geöffnet worden ist oder nicht - handelt es sich bei Ihrer CD um ein Verkaufsprodukt ist dies möglicherweise ein wichtiger Aspekt beim Handling etwaiger Retouren. Die Folierung ist in Form der Cellophanierung möglich und als Folienverschweißung.

Bei Generischen Verpackungen mit einer Standardbreite wie dem Jewelcase oder der DVD Box erfolgt die Folierung als Cellophanierung. Hierbei wird die Verpackung in die hauchdünne, transparente Folie eingeschlagen, die ihrerseits an der Kopfseite durch Wärmeeinwirkung verschlossen wird. Bei der Cellophanierung einer CD Verpackung ist (gegen Aufpreis) die Einbringung eines Aufreißfadens möglich. Alle übrigen Verpackungen können durch die Folienverschweißung „versiegelt“ werden. Dabei wird die CD Verpackung in einen Folienschlauch gelegt, der durch einen Schweißdraht zugeschnitten wird. Die so eingehüllte Verpackung durchläuft alsdann einen Wärmetunnel, in dem sich die Folie schließlich wie eine zweite Haut um das Produkt schließt. Bei der Folienverschweißung entsteht produktionsbedingt auf der Folie (natürlich nicht auf dem Produkt!) eine sichtbare Schweißnaht.

Zu guter Letzt können wir auf die Box bzw. auf die Folierung bedruckte Sticker aufbringen. Dies bietet sich beispielsweise an, wenn parallel zu einer Veröffentlichung eine Tournee, Lesereise oder andere Veranstaltungen geplant sind, auf die der Aufkleber hinweisen kann. Solche Aufkleber bieten wir in unterschiedlichen Größen und Materialien an.

Für welche CD Verpackung entscheiden Sie sich?

Für welche CD Verpackung Sie sich letztlich entscheiden, ist vor allem abhängig von der spezifischen Art Ihres Projektes und dem hierfür zur Verfügung stehenden Budget. Für den firmeninternen Gebrauch, als Beigabe zu Zeitschriften oder Büchern oder für Messe- und Promotionzwekce eignen sich einfache funktionale, aber dennoch ansprechende Verpackungen wie die Papierfenstertasche, eine bedruckte Kartonstecktasche oder das Flip´n´Grip Case. Aufwendigere und damit teurere Verpackungslösungen, die besonders bei Produkten, die in den Handel gehen, zum Einsatz kommen und hier mit Ihrer höheren Wertigkeit den Verkaufserfolg des jeweiligen Produktes unterstützen, sind zum Beispiel das Jewelcase oder das Digipack.

         CD Digifile bedruckte CD Verpackung oomoxx

Ganz besonders exklusiv und damit auch entsprechend kostspielig sind Cases, bei denen vom Standard abweichende Materialien (Holz, Metall) oder Formen.  zum Einsatz kommen. Die höhere Wertigkeit macht sich abhängig vom Einsatzzweck allerdings durchaus bezahlt und rechtfertigt die höheren Produktionskosten nicht selten nachhaltig.

Welche CD Verpackung für Ihr Projekt am besten geeignet ist, erörtern wir gerne unverbindlich gemeinsam mit Ihnen. Parallel haben Sie hier auf unserer Seite die oben erwähnte Gelegenheit, sich von den 360° Animationen inspirieren zu lassen!